Insel Baltrum

Insel Baltrum

Die Insel Baltrum ist fünf Kilometer lang, ca. eineinhalb Kilometer breit und ist mit ihren sechseinhalb Quadratkilometern die flächenmäßig kleinste der ostfriesischen Inseln. Sie wird auf Grund dessen auch das

Dornröschen der Nordsee

genannt. Die Insel Baltrum ist der „Mittelpunkt“ der Sieben Ostfriesischen Inseln, sie liegt genau im Zentrum der Inselkette.

Die Insel wird von 475 Einwohnern bewohnt und ist von dem Festland mittels Fähre, aber auch mit dem Flugzeug zu erreichen. Die Überfahrt mit der Fähre von Neßmersiel aus dauert ca. 30 Minuten. Insgesamt gibt es auf der Insel drei Ortsteile:  Westdorf, Ostdorf und das Alte Ostdorf

Die Insel Baltrum wurde erstmals im Jahre 1398 urkundlich erwähnt. Die Insel ist Autofrei und auf Grund der geringen Entfernungen gibt es noch nicht einmal einen Fahrradverleih.

Quelle:  Insel Baltrum

This entry was posted in Urlaub and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.